Egal ob der FC gewinnt

Neulich war ich mal wieder in Köln. Ich liebe die Stadt mit ihrer Offenheit und dem gelassenen und fröhlichen Lebensstil der Menschen.

Also, ich war in Köln und sollte für einen Bekannten“4711“ mitbringen. Zuverlässig und freundlich wie ich bin, hab ich das auch gerne getan und hab mir bei dieser Gelegenheit im „4711-Geschäft“ auch die Postkarten mit den coolen Sprüchen drauf angeschaut. Eine Postkarte ist mir förmlich ins Auge gesprungen und hat es mir besonders angetan:

„Egal ob der FC gewinnt oder verliert: Seine Fans halten zu ihm…

wenn er gewinnt.“

 

Ich finde diese nicht erwartete Folgerung genial! Und sie spricht etwas Wahres an. Sprüche klopfen kann man leicht. Man kann sehr leicht singen: „ Marmor, Stein und Eisen bricht, aber unsere Liebe nicht.“

Leider sieht die Realität oft ganz anders aus.

Auch Petrus in der Bibel hatte laut getönt:
 

„Selbst wenn dich alle verlassen, ich werde bei dir bleiben.  
Einige Stunden später, ist er weggelaufen und hat behauptet, dass er Jesus nicht kenne.

 

Vor drei Wochen etwa hat der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff in einer Gesprächsrunde geäußert, dass in der Situation, als er von allen Seiten angefeindet wurde, sich auch niemand von seinen politischen Freunden zu ihm gehalten oder sich zu ihm gestellt hätten.

 

Aber wann, wenn nicht in dieser Situation hätte er seine Freunde gebraucht? Es ist so leicht, zu Jemandem zu halten, wenn er gewinnt. Ich denke mal, auch die FC-Fans, laufen in Scharen davon, wenn ihre Mannschaft nur noch verliert.

 

Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Kaum einer meiner Pastoren-Kollegen war da oder hat sich für mich eingesetzt, als ich in einer schwierigen Situation war und angegriffen wurde. Die allermeisten haben sich weggeduckt.

 

Und ich Selbst? Wie oft habe ich Menschen stehen gelassen / allein gelassen in ihrer Not, weil ich zu sehr mit mir selbst beschäftigt war!  Sprüche klopfen ist so leicht. Ich wünsche mir, dass ich für meine Mitmenschen ein Freund sein kann, der in schwierigen Zeiten da ist. Der sich für seine Freunde einsetzt, der mutig aufsteht und sich gegen Unrecht wehrt. Der tatsächlich auch in Niederlagen zu seiner Familie und seinen Freunden hält.

Ich wünsche mir an dieser Stelle nicht immer wieder zu versagen.
 

Und ich bin dankbar, sehr dankbar, für jeden meiner Freunde und meine Familie der auch zu mir steht und sich in schwierigen Zeiten für mich einsetzt. So leben wir auch etwas von Nächstenliebe, die in der Bibel sehr betont wird.

 

Egal ob du gewinnst oder verlierst. Jesus hält zu dir! Immer!

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Pastor Bergmann

Videos | Links | Kontakt | Impressum