5 Gründe warum eine Konflikt-­Begleitung für Sie eine lohnende Investition ist.

1. Sie steigern ihr Selbstwertgefühl durch eine gelungene Konfliktbewältigung und können dadurch viel selbstsicherer auftreten.

 

Viele Menschen werden durch Konflikte oder  Probleme am Arbeitsplatz oder in der Familie verunsichert. Sie fragen sich: Was habe ich falsch gemacht? Warum passiert mir das? Oder sie schieben die Schuld für das Problem auf die Kollegen, den Chef, die Umstände.

Wie auch immer, Konflikte verunsichern. Schnell beginnt man zu grübeln, man möchte das Problem loswerden, aber es gelingt nicht, so erlebt man sich hilflos, ratlos, manchmal sogar ängstlich und orientierungslos.

Auch der Rat von Freunden, die sich mit einem solidarisieren, sich über den anderen ärgern und raten zurückzuschlagen, sich zu wehren oder sich das nicht gefallen zu lassen, helfen nicht weiter, weil so der Konflikt nur verschärft wird, statt zu Lösungen zu kommen.

Versuchen sie nicht länger, es selbst in den Griff zu bekommen. In schwierigen Situationen braucht es echte Berater, die sich mit Konflikten auskennen, die die wahren Bedürfnisse hinter den Streitpunkten entdecken  und sie so zu guten Lösungen führen können.

Wenn sie erleben, wie sie eine schwierige Situation bewältigen konnten, steigert das Ihr Selbstwertgefühl und sie werden viel selbstsicherer auftreten und neue Herausforderungen gerne angehen und meistern.

 

2. Sie festigen ihre Stellung im Betrieb/ in der Familie

 

Bis ich in eine Krise geraten bin, in der ich mich meinen Herausforderungen stellen musste und nicht mehr ausweichen konnte, bin ich Konflikten aus dem Weg gegangen.  Auseinandersetzungen in der Gemeinde in der ich beschäftigt war, haben mir Angst gemacht. Ich wollte von allen anerkannt sein, aber gerade mein Ausweichen, hat dazu geführt, dass ich nicht anerkannt sondern als schwach erlebt wurde. Ja, selbst mein Sohn, der einen starken Papa gebraucht hätte, hat im Grunde darunter gelitten, dass ich vor Konflikten zurück gewichen bin, es war schwierig für ihn, mich so schwach zu sehen.

Als ich mich mit Hilfe guter Konfliktbegleiter den Herausforderungen gestellt habe, meine Meinung geäußert und zu mir gestanden habe, hat sich die Situation geändert. Ich habe meine Stellung gegenüber meinen Mitmenschen gefestigt. Sie zollen mir Respekt und achten mich.

Seien sie sich nicht zu schade, sich Hilfe zu holen, mit jedem Schritt, mit dem sie erfolgreich Konflikte angehen, steigt zuerst ihre Kompetenz. Wenn sie Erfolge erleben, werden sie Selbstsicherer und ihre Mitmenschen bekommen das mit, sie achten und respektieren Sie(wieder).

Mit der Bewältigung von Konflikten festigen Sie Ihre Stellung in der Familie, Gemeinde, Firma.

 

3. Sie gewinnen (wieder) inneren Frieden und können (wieder)ruhig schlafen!

 

Konflikte und Probleme für die sie keine Lösung wissen, werden von den meisten Menschen als sehr belastend empfunden. Das geht schnell so weit, dass es ihre Gesundheit beeinträchtigt, sie werden krank, erleiden einen Burnout, einen Bandscheibenvorfall oder andere Krankheiten, sie können nicht mehr ruhig schlafen und flüchten sich förmlich ins Krankenhaus oder in die Reha-Maßnahme, dann sind sie erst mal weg… Dies ist allerdings eine kostspielige Konfliktbewältigung, sowohl für die Gesellschaft, als auch für die persönlich betroffenen. Manchmal mag es gelingen, so zu einer Lösung und Verbesserung der Situation zu kommen. Weniger „Nebenkosten“ und Schaden haben Sie, wenn Sie den Mut haben, sich einen persönlichen Konfliktbegleiter zu holen, der mit Ihnen die Situation analysiert und Ihnen hilft, im Alltag und während ihrer Berufstätigkeit im Betrieb ihre Konflikte zu lösen.  So dass wie wieder inneren Frieden gewinnen und ruhig schlafenkönnen.

 

4. Sie haben einen Kompetenz-Gewinn

 

Bei einer Konfliktbegleitung/Mediation können Sie erleben,  wie man konstruktiv Konflikte bewältigt, mit Gewinnern auf beiden Seiten.  Konfliktbegleitung/Mediation kann Ihnen  ein Beispiel für friedensstiftende Kommunikation liefern.  Sie bekommen ein Modell, an dem Sie sich orientieren können. Vor allen Dingen bleiben Sie der Handelnde, nichts wird Ihnen  übergestülpt, vielmehr wird eine einvernehmliche Lösung angestrebt.

So können Sie innerlich stark werden und Kompetenz gewinnen.

 

5. Learnig by doing

 

Für eine Konfliktbegleitung/Mediation müssen sie nicht erst Bücher wälzen, oder tagelang im Internet recherchieren. Sie müssen sich auch nicht erst ändern, Sie brauchen keine weitere Fortbildung, Sie müssen nicht erst hunderte Kilometer fahren, Sie bekommen kein neues Konzept, das Sie auch noch umsetzen müssen.

Sie bekommen eine Begleitung, mit der sie die Situation klären und ihre Konflikte bewältigen können. Sofort! Umgehend!

Dabei lernen sie im Vollzug/im Tun, wie es funktioniert, Sie erleben eine Klärung ihrer Situation.  Sie werden erfahren wie es geht, sich auf einen Lösungsweg zu begeben.

Sie werden überrascht sein, welche neuen Perspektiven sich auftun können. Wie aus Verhärtungen und Schuldzuweisungen wieder Verständnis entstehen kann.

Was sie so gelernt haben, dass kann Ihnen keiner mehr nehmen.

 

 

 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Pastor Bergmann

Videos | Links | Kontakt | Impressum