Was ist Mediation

Mediation(Vermittlung) ist ein innovatives, intelligent strukturiertes Verfahren zur Lösung von Konflikten.

Das Mediationsverfahren folgt einer bestimmten wissenschaftlich erforschten Struktur, die es  ermöglicht, dass die Konfliktpartner, ihre verhärteten Positionen aufgeben und sich auf einen gemeinsamen Lösungsweg begeben. Mediation ist in Deutschland rechtlich geschützt.
 

In aller Regel haben Mediatoren/Mediatorinnen, eine fachübergreifende Ausbildung durchlaufen, z.B. Rechtsanwälte, Richter oder Angehörige psychosozialer Berufe und eine Zusatzqualifikation erworben, um Mediation ausüben zu können.
 

Es gibt in der Mediation einige spezifische Punkte, die sich von üblichen Wegen, z.B. in der Rechtsprechung absetzen. So führt z.B. nicht der Mediator eine Entscheidung herbei, wie ein Anwalt, er fällt auch keine Urteile, wie ein Richter, aber er hat gelernt was es braucht damit verhärtete Fronten sich lösen können. So geht er mit den Konfliktparteien einen bestimmten Weg, der auf diesem besonderen Verfahren beruht und ihnen hilft eine Lösung zu finden.
 

Dazu braucht er ein besonderes Geschick und ausgeprägtes Empfinden für die Bedürfnisse der Konfliktparteien. Er ist ein Meister des Verfahrens ein, Reisführer quasi auf dem Weg zur Lösung. Für die Konfliktparteien, die sich in der Streitsituation in aller Regel in einem Ausnahmezustand befinden, oft nur noch einen Tunnelblick haben und den Weg meistens  nicht mehr selber sehen können, erweist er sich als ein starker Turm in den Stürmen des Konflikts.  

 

Was die Mediation von anderen Verfahren abhebt, ist insbesondere die Rolles der Mediatorin/des Mediators, deren Aufgabe und Ziel darin besteht für alle Parteien gleichermaßen da zu sein. Er/Sie  vertritt nicht die Interessen einer Partei, er/sie  ist auch nicht nur neutral, er/sie  ist bemüht, für alle Beteiligten eine annehmbare Lösung herbeizuführen, damit eine Gewinner - Gewinner – Gewinner- Situation entsteht. Wenn am Schluss, die Konfliktparteien eine Einigung erzielt haben, mit der sie gut leben können, darf sich auch der Mediator als Gewinner fühlen, der Menschen zum Frieden verholfen hat.
 

Durch dieses Konfliktlösungsverfahren, ist es der Mediatorin/dem Mediatorin möglich, eine qualifizierte, erfolgversprechende Methode anzubieten, die mit nachhaltigen Ergebnissen  glänzen kann.

 

Thomas Bergmann

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Pastor Bergmann

Videos | Links | Kontakt | Impressum